Telefonische Erreichbarkeit nur montags zwischen 12:00 und 15:30  unter :

01 62 - 42 33 88 0

 

Eleonora Jarosch

Westwall 152 - 154

47798   Krefeld

 

Telefon: (Anrufbeantworter)

0 21 51 - 64 54 665

 

Mobil:

01 62 - 42 33 88 0

 

Fax:

0 21 51 - 9 87 49 49

 

info@praxis-jarosch-krefeld.com

 

Ego-State-Therapie

Die Ego-State-Therapie ist eine psychotherapeutische Methode, die aus der Traumatherapie entstammt. Sie wurde von John Watkins und Helen Watkins um das Jahr 1980 in den USA entwickelt.

 

 

Kinder und Jugendliche, die sehr traumatisiert wurden, können zum Schutz ihrer Persönlichkeit Abwehrmechanismen entwickeln. Diese können ihnen helfen, besser mit Gefühlen wie Angst oder Schmerz umzugehen. Manche teilen ihre Persönlichkeit meist erst unbewusst in verschiedene Ich-Anteile (Ego-States) ein. Diese Ich-Anteile können sich wie autonome Persönlichkeit verhalten und dabei eigene Gefühle, Gedanken und einen eigenen Willen besitzen.

 

Ziel der Ego-State-Therapie ist es, diese unbewussten Anteile der Persönlichkeit miteinander zu verbinden bzw. sie zu einer ganzheitlichen Persönlichkeit zusammenzufügen. 

 

Die Therapie ist wirksam bei:

  • posttraumatischen Belastungsstörungen
  • Borderline-Störung
  • Angststörungen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis-Jarosch-Krefeld